Jahresendspurt: Notsicherung in Broock vor wichtigem Etappenziel

30. November 2020 | Presse, Print, Vorpommern Kurier

Broock. Die Schal-Kommandos, Eisenbieger und Betonbauer haben ganze Arbeit geleistet und setzen nun in Broock sozusagen zum Schlossspurt an: Bis Jahresende 2020 soll es in der Ruine des gewaltigen ehemaligen Herrenhauses überall dort, wo sich früher einmal Geschossdecken befanden, wieder neue geben. Wobei die nun aus Stahlbeton gefertigt werden statt wie bei den Altvorderen aus Holz. Noch außen vor beim Betonieren blieben die Abdeckungen der oberen Flure und des Treppenhauses, die wegen der technischen Anforderungen im Bauablauf warten mussten beziehungsweise müssen. …

Von Stefan Hoeft

Unsere nächsten Veranstaltungen