Neuigkeiten vom Schlossgut

von | 25. August 2020 | Newsletter

Liebe Freunde von Schloss Broock, sehr geehrte Damen und Herren,

turbulente Monate liegen hinter uns allen. Die Covid19-Pandemie hält uns in Atem. Glücklicherweise hatten wir durch Corona bislang keine Einschränkungen oder Verzögerungen auf der Baustelle. Nach mehreren Jahrzehnten können wir uns im Obergeschoss wieder auf stabilen Decken bewegen. Aktuell wird der Einbau der Decken über dem Obergeschoss vorbereitet. Nach und nach erhält das Haus seine alte Stabilität zurück. Besuchen Sie unser Bautagebuch!

Parallel untersuchen Restauratoren und Bauhistoriker die historische Bausubstanz. In unserem Blog werden wir in Kürze über die Ergebnisse der Forschung berichten.  
 
Unser traditionelles Osterfeuer und der für Mai geplante Broocker Pilgersonntag mussten aufgrund der Regierungsbeschlüsse zu Corona abgesagt werden. An „Kunst:Offen“ und der „MittsommerRemise“ konnten wir unter Beachtung der Auflagen teilnehmen. Mit einem funktionierenden Hygienekonzept und abgestimmten Zutrittsbeschränkungen verliefen beide Veranstaltungen erfolgreich. Mit Unterstützung von Dr. Robert Uhde, des Organisators der „MittsommerRemise“, wurde durch Voxelport ein genialer 3D-Scan unserer Großbaustelle angefertigt. 

Oder besuchen Sie unsere Baustelle auf eigene Faust. Sie entscheiden, welchen Raum und welche Route Sie nehmen möchten.


Festspiele MV – „Sleeping Beauties“

Preisträgerkonzert mit Noa Wildschut (Violine) und Lauma Skride (Klavier)

Mittwoch, 02. September 2020 | 17.00 Uhr | Reithalle
 
Eintrittspreis (zzgl. VVK-/AK-Gebühr):  € 35,- 
(inkl. Führung über die Gutsanlage | exkl. Verköstigung)

Es ist uns eine große Ehre und Freude die erste von hoffentlich noch vielen Veranstaltungen der Festspiele MV in Broock ankündigen zu können. Die Veranstaltung wurde unter Berücksichtigung der Corona-Sicherheitsmaßnahmen neu konzipiert. Die schon verkauften Eintrittskarten werden zurückgegeben. Seit Montag 17.8.2020  läuft der Vorverkauf für das Alternativprogramm.


DENKMAL OFFEN

Vorpommersche Denkmale öffnen Ihre Pforten

Sonntag, 13. September 2020 | 19.00 Uhr
Alt Plestlin | Broock | Kartlow | Roidin
 

Der jährlich stattfindende „Tag des offenen Denkmals“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz findet dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie „digital“ statt. Denkmale präsentieren sich online über die Homepage der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Wir möchten jedoch nicht auf „echte“ Besucher verzichten und laden unter Beachtung der geltenden Richtlinien bzgl. der Corona-Pandemie in offene Häuser und Kirchen der Region ein.


Sonntag, 20.09.2020 | ab 10.00 Uhr | Start- und Zielpunkt Wirtschaftshof Schlossgut Broock
 

Nach der erfolgreichen Broocker Pilger-Premiere im letzten Sommer, sollte im Mai 2020 die von vielen herbeigewünschte Fortsetzung stattfinden. Leider musste der Pilgersonntag aufgrund der Regierungsbeschlüsse bzgl. der Corona-Pandemie abgesagt werden. Nun nehmen wir neuen Anlauf!


Bis bald in Broock

Monika und Stefan Klinkenberg und das gesamte „Team Broock“ freuen sich über Ihr Interesse an unserem Projekt und auf Ihren Besuch auf dem Schlossgut!

Herzliche Grüße aus dem schönen Tollensetal