junge norddeutsche philharmonie | jnp:barock Öffentliche Generalprobe

Die junge norddeutsche philharmonie auf Schlossgut Broock 2022

Der Kulturverein Schloss Broock e.V. – das Kunstlabor im Tollensetal – in Kooperation mit dem Verein junge norddeutsche philharmonie (jnp), laden auch im Sommer 2022 junge Musizierende zu Orchesterproben und Werkstattkonzerten auf das Schlossgut Broock ein.

Die jnp versteht sich als Orchester, Netzwerk und Ideenschmiede für die Instrumentalmusik der Zukunft. Projekte, die zum Experimentieren einladen, die die klassische Ausbildung um wichtige Erfahrungen ergänzen und andere Aufführungsformen für das gemeinsame Musizieren suchen, gehören mittlerweile zu den Kernaufgaben der jnp.

Für diese Art des Musikmachens braucht es Räume und Zeit, damit die künstlerische Arbeit kontinuierlich wachsen kann – mit Broock hat die jnp bereits im Sommer 2021 einen Ort gefunden, an dem alle Aspekte zusammenkommen, um das Gelingen der zahlreichen Ideen und Pläne zu ermöglichen.

jnp:barock: Probenzeitraum 18.06. – 25.06.2022

Eine Woche Barockmusik mit der jnp: historische Aufführungspraxis und Einblick in musikalische Gefilde, die sonst nur selten im Kontext eines Sinfonieorchesters bedient werden. Für dieses Projekt kommen 25 Musizierende zusammen, um „Les Boréades“ von Rameau einzustudieren und barocke Improvisationsformen auszuprobieren. Am Ende der Probenphase werden die Ergebnisse in Broock zur Aufführung gebracht.

jnp:barock soll modellhaft für weitere Projekte stehen, die sich einer Epoche, Spieltechnik oder einem Thema widmen und mit einer kleinen Besetzung in Proben und Workshops erarbeitet werden.

Zur öffentlichen Generalprobe in der historischen Reithalle auf dem Schlossgut Broock laden wir am Freitag, den 24. Juni um 18.00 ein. Der Eintritt ist frei. Anschließend gibt es die Möglichkeit am Lagerfeuer mit den Künstler*innen ins Gespräch zu kommen

Für interessierte Nachbarn, Anwohner sowie Tagestouristen gibt es während der oben genannten Zeiträume die Möglichkeit von „Orchester-Rundgängen“. Dort stellt sich die junge norddeutsche philharmonie musikalisch vor und gewährt Einblicke in das Probengeschehen.

Um telefonische Anmeldung wird gebeten: 0170 6203526
Anmeldungen per Mail unter: organisation@junge-norddeutsche.de  

Diese Veranstaltungen markieren einen weiteren Schritt der künstlerischen Kooperation des Kulturverein Schloss Broock e.V. mit der jnp hin zu einem auf Schloss Broock zugeschnittenen klassisch-zeitgenössischen Musikfestival, das weit über die Fertigstellung der Gesamtanlage hinausblickt. Gemeinsam mit den jungen Musizierenden und dem Kulturverein vernetzt sich das entstehende Kultur- und Tagungszentrum Schloss Broock mit der regionalen, nationalen und internationalen Musikszene und schafft damit neuen Raum für Gemeinschaftlichkeit, Engagement und künstlerische Verantwortung.

 

Dieses Projekt ist kofinanziert aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe des Bundes und der Länder „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“, die in Zuständigkeit des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern eingesetzt werden.

Foto: Laura Kunzelmann

Datum

24. Juni, 2022

Uhrzeit

18:00 Uhr

Preis

kostenfrei

Ort

Reithalle
Schloss Broock, Gutshof Broock 1-13, 17129 Alt Tellin
Kulturverein Schloss Broock e. V.

Veranstalter

Kulturverein Schloss Broock e. V.
E-Mail
info@kulturverein-schloss-broock.de
Website
https://www.kulturverein-schloss-broock.de

Andere Veranstalter

junge norddeutsche philharmonie e.V.
junge norddeutsche philharmonie e.V.
Phone
030 / 470 55 940
E-Mail
vorstand@junge-norddeutsche.de
Juni 2022
Juli 2022
August 2022
September 2022
Keine Veranstaltung gefunden