Nach Notsicherung: Erstmals Führungen durch die Broocker Schlossruine

06. September 2019 | Presse, Print, Vorpommern Kurier

Broock. Dass sich an, in und um Schloss Broock mittler-weile Einiges getan hat, ist unübersehbar. Denn dank der ersten Etappe der Notsicherung ist die Ruine des einst herrschaftlichen Hauptgebäudes erstmals seit Jahrzehnten wieder ohne große Gefahren begehbar. Und demnächst soll mit dem Einzug neuer s Zwischendecken sozusagen der Grundstein für den künftigen Ausbau gelegt werden. Es gibt also Einiges, was die Besitzer Stefan und Monika Klinkenberg aus Berlin und ihr Projektleiter Christian Schmidt …

Von Stefan Hoeft

Unsere nächsten Veranstaltungen