Orchesterproben der jungen norddeutschen philharmonie auf Schloss Broock

von | 16. Juli 2021 | Newsletter

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von Schloss Broock,

vom 19. Juli bis 06. August 2021 finden Orchesterproben der jungen norddeutschen philharmonie (jnp) – in Kooperation mit dem Kulturverein Schloss Broock e.V. – das Kunstlabor im Tollensetal auf dem Schlossgut Broock statt. Über 70 junge Musiker*innen kommen auf der historischen Gutsanlage zusammen und wir laden Sie herzlich zu den öffentlichen Proben und Gesprächsrunden ein. Detaillierte Infos und das vollständige Programm finden Sie in unserem Blog.

 
Ganz besonders möchten wir auf das Programm am Sonntag, 25.07.2021 hinweisen. An diesem Tag findet nach einer öffentlichen Probe um 17.30 Uhr im Rahmen des Tages der offenen Tür eine öffentliche Gesprächsrunde zum Thema „Kulturregion Tollensetal“ statt. Hier wird Kultur als ein zunehmend wichtiger Lebens- und Wirtschaftsfaktor im Tollensetal hervorgehoben und wir laden langjährige und neue Kultur-Akteure aus der Region zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Austausch ein. Die Hintergründe und Zielsetzungen der Arbeit sind bei den einzelnen Akteuren sehr vielfältig und die Vernetzung stärkt die regionale und überregionale Wahrnehmung der Kulturinitiativen und nützt allen Kulturaktivisten und Kulturinteressierten.

Foto: Laura Kunzelmann 

Die Probenwochen der jungen norddeutschen philharmonie sind eine gute Gelegenheit Gespräche anzuknüpfen, die Kulturaktivitäten der Region vorzustellen und sind für Broock der Beginn einer langfristigen Zusammenarbeit mit der jungen norddeutschen philharmonie.  

Zu einer öffentlichen Generalprobe mit anschließenderGesprächsrunde laden wir am Montag, 02. August 2021, ab 17.00 Uhr einDie Initiatoren des Kulturvereins Schloss Broock, des Schlossgut Broock und der jungen norddeutsche philharmonie blicken an diesem Tag auf ihre erste gemeinsame Zusammenarbeit und zeigen Ausblicke auf zukünftige gemeinsame künstlerische Begegnungen und Veranstaltungen.

Eine Übersicht aller Veranstaltungen der jungen norddeutschen philharmonie finden Sie hier

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch und bitten um Anmeldung zu den Veranstaltungen unter organisation@junge-norddeutsche.de

Dieses Projekt ist kofinanziert aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe des Bundes und der Länder „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ und wird in Zuständigkeit des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern umgesetzt.
 

Mit herzlichen Grüßen aus Broock

Monika und Stefan Klinkenberg und das gesamte „Team Broock“