Mittsommer und Lenné-Ausstellung auf Broock

von | 17. Juni 2019 | Newsletter

Liebe Freunde von Schloss Broock,
sehr geehrte Damen und Herren, 

 
wir laden Sie herzlich ein zu „Mittsommer auf Broock“. Diesmal steht der Park im Mittelpunkt. Wir haben zur Geschichte recherchiert und beginnen die Planung zur Wiedergewinnung des Gartendenkmals mit neuer Nutzung. Besuchen Sie die Lenné-Ausstellung und nehmen Sie an den Parkrundgängen teil. Tanzen Sie in die Mittsommernacht mit Livemusik von „Di Grine Kuzine“. Sonntag steht unser Programm im Zeichen der „MittsommerRemise“ – das lange Wochenende der nordischen Guts- und Herrenhäuser – es wird ein großes Programm in Vorpommern geboten: www.mittsommer-remise.de. Sie sehen das beräumte Schlossgebäude von innen und das Broock Museum ist geöffnet.


Samstag, 22. Juni  Mittsommer auf Broock

ab 17 Uhr

Ausstellungseröffnung
„Das Wirken Peter Joseph Lennés in Mecklenburg Vorpommern“
eine Wanderausstellung des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten
und „Gartenkultur in Broock“ 

18 Uhr

Führung durch den Lennè-Park

ab 19 Uhr

Sonnwendfeuer 

ab 20 Uhr

Livemusik „DI GRINE KUZINE | eastern roots – western beats“   

Mit Grillspezialitäten und Lángos wird für das leibliche Wohl gesorgt.


Eintritt frei!


Samstag, 22. Juni 
MittsommerRemise 2019

ab 11 Uhr         
Ausstellung
„Das Wirken Peter Joseph Lennés in Mecklenburg Vorpommern“
eine Wanderausstellung des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten

„Gartenkultur in Broock“ und „Schloss Broock – Herrschaften und Leute“ 


ab 13 Uhr        
Kinderprogramm der FFW Kruckow-Schmarsow, Löschgruppe Alt Tellin – Malstraße und Hindernisparcours-Spiele


14 & 16 Uhr     
Führungen durch den Lenné Park

Kaffeehausmusik im Schatten der Parkbäume | Kuchenbuffet, Leckereien vom Grill und Spezialitäten der  Vorpommerschen Genussmanufaktur


Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen finden Sie unter www.schlossgut-broock.de/veranstaltungen/ oder über unsere Facebook-Seite.

Anreise und Übernachtung:
 
Mit der Bahn von Berlin oder Hamburg über den Bahnhof Sternfeld an der Strecke Berlin- Stralsund (ca. 2- stündlich mit RE 5), von Sternfeld 7 Km mit dem Fahrrad oder kostenlosem Shuttle Service nach Voranmeldung.
Mit dem Kraftfahrzeug über die A 20, Ausfahrt Anklam (200 km – 2 Stunden Fahrzeit von Berlin) oder über die B 96. 
Camping, Wohnmobil, Matratzenlager auf dem Gelände, sanitäre Einrichtungen vorhanden.
 
Bei Bedarf vermittelt das Projektteam Unterkünfte, bzw. Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe. 
Shuttle-Anmeldungen und Übernachtungsanfragen bitte an service@schlossgut-broock.de