Sleeping Beauties – Preisträger-Konzert – Festspiele MV

Im Rahmen der Konzertreihe „Sleeping Beauties“ findet am Mittwoch, den 02. September 2020, um 19.30 Uhrein Preisträgerkonzert mit Noa Wildschut (Violine) und  Lauma Skride (Klavier) in der historischen Broocker Reithalle statt. Auf dem Programm stehen Werke von Schubert, Sibelius, Tschaikowski und Prokofjew. Broock – die „schlafende Schönheit“ – erwacht!
Für interessierte Besucher beginnt das Begleitprogramm bereits um 16.00 Uhr, mit einer Führung sowie Kurzvorträgen zur Geschichte des Schlossguts, zum Bauvorhaben und zur künftigen Nutzung. Auf der Baustelle erwartet die Gäste außerdem ein Kurzkonzert.
Erfrischungen und ein Imbiss werden ebenfalls angeboten, dies ist jedoch nicht im Ticketpreis enthalten.
Der Vorverkauf für das Abendkonzert und das Tagesticket (Konzert und Begleitprogramm) startet am 28.11.2019, um 10.00 Uhr – nähere Infos und Tickets unter www.festspiele-mv.de.

Datum

2. September 2020

Uhrzeit

19:30

Preis

ab 25,- €

Ort

Reithalle
Schloss Broock, Broock 13, 17129 Alt Tellin
Festspiele Mecklenburg-Vorpommern gGmbH

Veranstalter

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern gGmbH
Phone
Tel.: 0385–59185-0
Website
https://festspiele-mv.de

Andere Veranstalter

Schloss Broock GmbH & Co. KG
Phone
039993 766678
Email
info@schlossgut-broock.de
Website
https://www.schlossgut-broock.de

Kommende Veranstaltungen

Februar 2020
April 2020
Juni 2020
September 2020
Keine Veranstaltung gefunden